Kurzandachten

Anbei ein Link zu Kurzandachten von der Kirchenbezirk Löbau-Zittau

http://www.kirchenbezirk-loebau-zittau.de/impuls-zum-tag

Gottesdienst per Telefon

Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Cranzahl bietet für die nächste Zeit den aktuellen Gottesdienst auch zum Anhören per Telefon an.

Ab Sonntagnachmittag bis zum darauf folgenden Samstag kann der Gottesdienst über folgende Festnetz-Telefonnummer angehört werden:

Telefon: 0345/483412540

Zur Steuerung der Gottesdienstaufnahme: Taste 6 drücken = 1 Minute vorwärts / Taste 4 drücken = 1 Minute zurück

Hinweis: Wenn sehr viele Zuhörer gleichzeitig auf den Gottesdienst zugreifen kann es zu Störungen kommen.
In diesen Fall sollte man es zu einem späteren Zeitpunkt nocheinmal versuchen.

Liebe Gemeinde,
auch wenn in diesen Tagen unser übliches Gemeindeleben in Form von Gottesdiensten oder Gemeindekreisen nicht stattfinden kann – unser Glaubensleben kann.
Es gibt hierzu zur Zeit vielfältige Angebote der Landeskirche und verschiedener Organisationen im Internet, Radio und Fernsehen. Bitte informieren Sie sich. Wie erwähnt werden auch wir als Kirchgemeinde Gelenau unsere Homepage für entsprechende Angebote öffnen: www.kirche-gelenau.de

Neben diesen Dingen bleibt uns aber auch eine der ältesten Formen unseres Glaubenslebens überhaupt: die Haus- oder Familienandacht. Hierfür gibt es verschiedene Formen und Möglichkeiten. Eine davon möchte ich Ihnen gern vorstellen:

 

Andacht zu Hause

(Vorbeter = VB/ Hausgemeinde = HG)

Votum

VB: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
HG: Amen.
VB: Unsere Hilfe kommt von Gott, unserem Herrn.
HG: Er hat Himmel und Erde gemacht.

Psalmgebet (z.B. Ps 23, 27, 46, 91 oder:)

VB: Ich suche Gott auf den Bergen – wird er mir dort entgegenkommen? Woher kommt mir Hilfe?
HG: Meine Hilfe kommt von ihm, der nicht nur auf den Bergen wohnt.
       Mein Gott hat alle Himmel und Welten geschaffen, und wenn ich ihn bitte, so ist er da und hilft.
VB: Ich suche Gott in der Natur – wird er mir dort begegnen? Woher kommt mir Hilfe?
HG: Meine Hilfe kommt von ihm, der sich nicht nur um den Himmel sorgt.
      Mein Gott sieht auch meine Schritte hier auf Erden,
      und wenn ich falle, so richtet er mich wieder auf.
VB: Ich suche Gott im Traum – wird er sich dort mir zeigen? Woher kommt mir Hilfe?
HG: Meine Hilfe kommt von ihm, der nicht schläft oder müde wird.
      Mein Gott behütet mich Tag und Nacht,
      und wenn ich zum Leben keine Kraft mehr habe, spricht er mir neuen Mut zu.
VB: Ich suche Gott im Himmel und auf Erden – wo werde ich ihn finden? Wer kann mir den Weg zeigen?
HG: Meine Hilfe kommt von Gott, den ich bitte, der mich tröstet,
      der mein Leben behütet, der mich leitet und begleitet.

VB: Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist,
HG: wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit.
      AMEN

(nach Psalm 121)

Lied

Biblische Lesung

Stille → Fragen zum Text, z.B.

An welcher Textstelle bin ich besonders hängen geblieben? (positiv oder negativ)
Was verstehe ich nicht?
Was nehme ich mir für heute mit?
u.ä.

Austausch über Gedanken

Lied

Gebet & Vaterunser

 

Segen

VB: Und der Friede Gottes, der höher ist als unsere Vernunft, der halte unseren Verstand wach und unsere Hoffnung groß und stärke unsere Liebe.
Alle: Der Herr segne uns und behüte uns.
       Der Herr lasse sein Angesicht leuchten über uns und sei uns gnädig.
       Der Herr erhebe sein Angesicht auf uns und schenke uns seinen Frieden.
       AMEN.

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Gelenau

Erich-Weinert-Weg 39
09423 Gelenau
Tel: 037297 / 73 84
Fax: 037297 / 7352

 

gelenau weiß

telefonseelsorge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.