Liedtext zum Mitsingen

Strophe 1

Jesus Christus wartet dort am Wegesrand.
Niemand, der ihm beisteht, dort im Niemandsland.
Siehst du sie, Jesus, meine Einsamkeit?
Hilf mir, dich zu spüren, in der schweren Zeit.

Strophe 3

Jesus Christus heilt uns dort am Wegesrand,
nimmt alle, die leiden, sorgsam an die Hand.
Hörst du mich, Jesus, wenn ich traurig bin?
Führe mich, mein Heiland, auch zu Kranken hin.

Strophe 4

Jesus Christus ruft uns dort am Wegesrand:
„Wer geht mit auf Reisen, ins verheissne Land?“
Nimm du mir, Jesus, bitte meine Angst,
denn, ich will dir folgen, tun, was du verlangst.

Komponist: David Plüss, www.davidpluess.ch
Gespielt und Gesungen von Susanne von Strauch

Unsere Schwesterkirchgemeinden

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Gelenau

Erich-Weinert-Weg 39
09423 Gelenau
Tel: 037297 / 73 84
Fax: 037297 / 7352

 

gelenau weiß

telefonseelsorge

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.